M+S Booster, batterielose Kondensator-Starthilfe

zurück zur Übersicht
Art.-Nr.: 53010
5/5 Sternen
8 Kundenmeinungen

Mobile, batterielose Starthilfe mit Ultra-Kondensatoren. Wartungsfrei, unempfindlich gegen Kälte, 100% zuverlässig, keine Selbstentzündung. Für Benzin- und Diesel-Fahrzeuge.

Unser Preis: 119,00 €*

In den Warenkorb
  • Abmessungen 210x132x58
  • Batterietyp 1 + 2 + 3 + 4
  • Ladestrom 400 A
  • Spannung 12 V
Video zu M+S Booster, batterielose Kondensator-Starthilfe

Mit Klick wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

M+S Booster - Mobile, batterielose Kondensator Starthilfe

EINACHE BEDIENUNG: Ist die Batterie zu schwach zum Starten, wird der M+S Booster einfach an den Batteriepolen angeschlossen. Die eingebauten Kondensatoren laden sich in 2–3 Minuten auf. Jetzt den Motor starten und danach den Booster wieder abklemmen. Fertig.
In den sehr seltenen Fällen, wenn die Starterbatterie komplett leer ist, kann der M+S Booster über das beiliegende Kabel an der Zigarettenanzündersteckdose eines anderen Autos oder über ein USB-Kabel (Handy) aufgeladen werden.

WARTUNGSFREI: Kein regelmäßiges Nachladen wie bei Powerbanks oder Batterie-Starthilfegeräten notwendig. Bei Bedarf einfach an die schwache Batterie anklemmen – Starten – Fertig.

WINTERTAUGLICH: Jump-Starter und Lithium Powerpacks verlieren bei tiefen Temperauren mehr als 50% ihrer Leistung und versagen. Der M+S Booster leistet selbst bis –40°C seinen Dienst und bringt den Motor zum Laufen.

BRANDSICHER und KURZSCHLUSSFEST: Der M+S Booster mit seinen Ultra-Kondensatoren ist kurzschlussfest und brandsicher. Selbstentzündung wie sie bei Powerbanks und Powerpacks mit Lithium Akkus möglich ist, ist ausgeschlossen.

Geeignet für

  • Pkw Pkw
  • Motorrad Motorrad
  • Oldtimer Oldtimer
  • Roller Roller
  • Wohnmobil Wohnmobil
  • Quad Quad
  • Rasentraktor Rasentraktor

Lieferumfang

  • 1 × M+S Booster mit Polklemmen
  • 1 × Ladekabel für 12V Bordsteckdose
  • 1 × Benutzerhandbuch

Zubehör

Passendes Ladegeräte-Zubehör finden Sie hier.

Technische Daten zu M+S Booster, batterielose Kondensator-Starthilfe

Für Fahrzeuge mit 12V Bordnetz  
Für Benzinmotoren bis 4.500 cm³  
Für Dieselmotoren bis 3.000 cm³  
Start Strom: 400 A
Spitzen Strom: 800 A (kurzzeitig)
Einsatztemperatur: –40°C – +65°C
Anzahl möglicher Startvorgänge: > 10.000
Abmessungen: 210 × 132 × 58 mm
Gewicht: 1,4 kg

Montage-/Bedienungsanleitung

Download „53010_Anleitung_DE.pdf“

Download „53010_Anleitung_EN.pdf“

Jetzt bewerten!

Die Bewertungsfunktion steht nur registrierten Benutzern zur Verfügung!

Sind Sie bereits Kunde bei uns?

Hier können Sie sich anmelden:

Sie sind noch kein Kunde bei uns?

Jetzt registrieren!

Meinungen zu diesem Produkt

5/5 Sternen
15.12.2022 – J. Osterkamp schreibt:
Diese Woche hatten wir am frühen Morgen -11°C. Ein Nachbar hat erfolglos versucht sein Auto (Mercedes Vito, Diesel) zu starten. Anlasser drehte nur schwach. Habe aus dem Kofferraum meines Autos 2 Starthilfen geholt. 1. Absaar Booster/Powerbank 12V/270A und 2. M+S Booster. Beide Geräte fahre ich unbenutzt seit Dezember 2021 spazieren. Der Absaar Booster zeigte nach dem Einschalten 100%. Also angeklemmt und gestartet - allerdings erfolglos. Nach dem einen Startversuch zeigt die Anzeige 0%. Dann M+S Booster angeklemmt und 2,5 Minuten gewartet bis er aufgeladen war. Dieseltaste gedrückt und gestartet. Motor ist sofort angesprungen. Schnell, zuverlässig, wartungsfrei - so soll es sein! PS: Die Absaar Powerbank hängt über das USB-Ladegerät mit 2,5A seit 3 Stunden am Netz und zeigt aktuell 96% Kapazität. J. Osterkampweiterlesen
5/5 Sternen
15.12.2022 – Bernd Schlegel schreibt:
Am Anfang war die Skepsis groß, aber ich wurde eines besseren belehrt. Gerät letztes Jahr im Herbst gekauft, zum Testen fehlte ein Auto mit schwacher Batterie, ich hab das Teil im Kofferaum spazieren gefahren und vergessel, weil nicht gebraucht. Die letzten Tage jetzt wo es bei uns -12 Grad kalt war stand das Auto krankheitsbedingt für längere Zeit. Dienstag morgen wollte ich terminbedingt los fahren und es war soweit, Starter klackt und dreht den Motor nicht vollständig durch. Ich habe den Booster raus geholt und erstmal die Anleitung überflogen, dann an die Batterie angeklemmt. Das Aufladen ging überraschend schnell, gefühlt max. 2 Minuten. 1. Versuch und das Auto ist sofort angesprungen (BMW 320i mit 2l Vierzylinder Benziner) Ich war froh das Gerät zu haben, viel Platz nimmt es nicht weg. Zur Lebensdauer kann man natürlich noch nix sagen. Das war eine wervolle Nothilfe und für mich ein Hinweis, das bald ne neue Batterie fällig ist.weiterlesen
5/5 Sternen
06.12.2022 – Fred Pacholski schreibt:
Sehr geehrte Damen und Herren, nicht nur der Booster ein voller Erfolg, auch die Kommunikation, einfach Spitze. In der heutigen Zeit findet man das so selten. Also, Danke! Tolle Firma und tolle Mittarbeiter. Den Booster habe ich seit langem im Auge. Es fehlte leider am Geld. Aber selbst das Preis-/Leistunfsverhältniss ist hervorragend. Aber als dann jetzt die Powerbank wiedermal leer war und ich schnell los musste, gab es dann kein wenn und aber mehr. Als ich den Booster dann bekommen habe, kam er sofort zum Einsatz. Nachbars Auto wollte nicht mehr. Zu viel Kurzstrecke. Er wollte noch aussteigen und etwas sagen und konnte nicht begreifen, dass er jetzt nach wenigen Sekunden schon Starten konnte und dass das Auto so einfach dann ansprang. Der Booster gehört einfach in jedes Auto, denn es ist auch grade für Unwissende DIE Lösung für alle Verbrenner( im Rahmen der Spezifika). Ich werde jedenfalls in meinem Umfeld meinen „Spezis“ den Booster vorführen und sehr empfehlen. MfG O.P.weiterlesen
5/5 Sternen
05.12.2022 – Andreas Blendinger schreibt:
Klasse Gerät! Relativ leicht und kompakt, keine Probleme mehr mit schlappen Akkus. Das Gerät arbeitet einwandfrei und hat schon öfters gute Dienste geleistet. Klare Kaufempfehlung!weiterlesen
5/5 Sternen
11.11.2022 – Olaf Opitz schreibt:
Power Banks haben den Nachteil immer dann leer zu sein wenn man Sie braucht. Ich habe den ersten Bericht über den M+S Booster vor ca. einem Jahr im Auto- und Straßenverkerh gelesen und dann abgewartet, ob das eine Eintagsfliege ist. Jetzt habe ich zugeschlagen und 2 Stück für unsere Familienautos erworben. Schauen wir mal wie sie funktionieren. Aber ich bin guter Hoffnung. Und das auch die besten Kondensatoren nicht das ewige Leben haben ist auch klar und bei dem Preis zu verschmerzen. Danke für die nette Beigabe. Etwas lustig ist der zum M+S Booster gehörende Schraubenschlüssel. Aber besser als nichts und für den Minuspol absolut brauchbar.weiterlesen
5/5 Sternen
11.02.2022 – Roger Harréus schreibt:
Da ich mehrere ältere und daher teils unregelmäßig genutzte Motorräder besitze, kam ich über den Test mehrerer Starthilfe-Powerbanks in der Zeitschrift MOTORRAD zur Empfehlung für den M+S Booster. Der M+S Booster wurde mir kaum 24 Stunden nach der Bestellung wie angegeben an den Arbeitsplatz (Sixt Gebrauchtwagenverkauf) geliefert, wo ich gleich den ersten Test mit einer nicht mehr startfähigen Autobatterie machen konnte. Nach gut 2 bis 3 Minuten hatte sich der Kondensator des M+S Booster an der gerade noch 9V anzeigenden Batterie auf 14V aufgeladen und der Startvorgang funktionierte perfekt. Das Gehäuse macht einen sehr stabilen Eindruck und hat erfreulicherweise weich (Silikon?) gepolsterte Ecken und dürfte auch das mehrfache Herunterfallen aus typischer Höhe eines geöffneten Motorraumes überstehen. Die Polzangen machen ebenfalls einen sehr guten Eindruck, vor allem, weil das Gelenk genietet (bei Billigausführungen ist oft nur eine Plastiknase in ein Loch geklipst) und die Feder recht kräftig ist, um die Polzange am Batteriepol gut festzuhalten. Das nicht geringe Gewicht ist sicher der verbauten Technik und zum Teil auch der stabilen Ausführung geschuldet. Für Motorradgepäck vielleicht ein wenig sperrig, für mich aber kein Problem, da ich hauptsächlich große Tourenmaschinen mit Koffern bewege. Insgesamt absolut empfehlenswert, wir werden ein oder zwei Geräte für die Firma anschaffen.weiterlesen
5/5 Sternen
17.11.2021 – Thomas Schuster schreibt:
M + S-Booster mehr als nur eine Allternative! Nach einigen Starthilfen mit meinen Akku-Booster mit Lithium-Ionen-Akku hatte ich vergessen ihn wieder voll zu laden und als die Batterie meines Autos auf Grund von Entladung und extremen Kurzsteckenbetrieb wieder schwächelte konnte der Booster mit etwa 50 % Akkuleistung meinen 2,8 l Diesel nicht mehr starten. Das passierte natürlich genau im ungünstigsten Moment, der Wagen stand draußen und es war kalt und es regnete. Anmerkung: es gibt nichts ärgerlicheres wie einen Startbooster zu haben, der einem nicht hilft, wenn man ihn braucht! Ich hatte zum Glück noch einen originalverpackten M + S-Kondensatorbooster im Auto, den ich von jemanden zum Ausprobieren bekommen hatte. Er machte genau das was man von ihm erwartet, er verhalf dem Auto zum Starten und ließ meinen Puls wieder nach unter kommen. Nach diesem Erlebnis ist der Kondensatorbooster mein persönlicher Favorit geworden!weiterlesen
5/5 Sternen
21.12.2019 – Marc Dingfelder schreibt:
Heute ersten Einsatz mit einem nicht mehr startenden alten Smart eines Bekannten durchgeführt. Anlasser drehte zwar noch, aber Motor sprang nicht mehr an. Die Batterie hatte nur noch eine Spannung, bei eingeschalteter Zündung, von 12,0 V (= fast leer), die offenbar beim Starten zu sehr einbrach. Die Kondensatoren waren in 1-2 Minuten mit der Smart-Batterie aufgeladen und der Motor sprang sofort an. Top! Feuertaufe erfolgreich bestanden. Die Polklemmen machen einen haltbaren Eindruck. Auch kein Herumärgern mit entladenen, gealterten oder kaputten Akkus einer akkubasierten Starthilfe.weiterlesen

Bewertungen über Trusted Shops

Videos zu diesem Produkt

Video zu M+S Booster, batterielose Kondensator-Starthilfe
Video zu M+S Booster, batterielose Kondensator-Starthilfe

Mit Klick wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Zum Seitenanfang