Wissens-Lexikon

dB

Dezibel. Nach Graham Bell benannt. Dezibel ist ein Verhältnismaß in der Akustik oder Tontechnik. dB ist also keine Einheit wie Volt oder Ampere, sondern eine logarithmische Verhältniszahl, die einen Zusatz zur Herkunft bzw. zum Verhältnis braucht. Die dB(A) Charakteristik z.B. ist dem menschlichen Hörvermögen angepasst. Eine Steigerung des Wertesvon 10 dB(A) entspricht einer empfundenen Verdopplung der Lautstärke. Eine leise Unterhaltung mit 40 dB(A) ist somit nicht viermal so laut wie das normale Atmen mit 10 dB(A), sondern achtmal lauter. Dies ist zum Verständnis der Werte einer vergleichenden Lautstärketabelle wichtig.

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang

Unsere Frühjahr Sonderaktion

Jetzt Alarmanlagen bis zu 50 % günstiger!

› Zu unseren Alarmanlagen

Jetzt Alarmanlagen bis zu 50 % günstiger!