Wissens-Lexikon

Netzschalttechnik

Mit Netzschalttechnik ausgestattete Geräte lässt sich viel Geld sparen und gleichzeitig wird die Umwelt geschont, weil weniger Stomverbrauch. Die Funktion ist analog zur Hausnetzabschaltung: Das Gerät gibt volle Leistung bis es nicht mehr gebraucht wird und schaltet dann komplett ab, also nicht nur unnütz Strom fressender Stand-by, sondern Komplettabschaltung (o.k. ein paar Milliwatt werden sich nicht vermeiden lassen…). Sobald wieder Leistungsbedarf ansteht, schaltet sich das Gerät selbständig wieder ein. Sehr praktische Einrichtung z.B. bei der M+S Lademaus oder dem Intelli2. Hierdurch lassen sich pro Jahr bis zu 50 kW, das entspricht zur Zeit ca. 10 Euro, sparen: Die Kosten für die Lademaus amortisieren sich dadurch bereits innerhalb der Gewährleistungszeit.

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang

Unsere aktuellen Sonderaktionen

Verschiedene Produkte jetzt bis zu 50 % günstiger!


–33 % auf unser neues Reifendruckkontrollsystem

–50 % auf unsere Alarmanlage TG 100 (Sonderposten)

Jetzt Alarmanlagen bis zu 50 % günstiger!



Senkung der MwSt. mit reduzierten Preisen

Am 1. Juli wurde die MwSt. von 19 % auf 16 % gesenkt. Dies geben wir natürlich gerne an unsere Kunden weiter!
Daher ab sofort: Reduzierte Preise in unserem gesamten Sortiment!